Kategorie-Archiv: buecher-startseite

Buch: Business Behaviour

Business Behaviour: Souverän auftreten im Job

Buch Business BehaviourOb im Job-Alltag, bei Konferenzen oder Geschäftseinladungen: Die „Tretminen“ lauern überall …

Was ist als Gastgeschenk für eine Geschäftseinladung geeignet? Macht man seinen Chef darauf aufmerksam, dass er vergessen hat, die Hose zu schließen? Sich sicher und gewandt auf dem Business-Parkett zu bewegen ist nicht immer einfach. Aber Benimm ist für die Karriere unerlässlich.

Gabriele Schlegel ist Expertin auf diesem Gebiet und erklärt
in ihrer Handelsblatt-Kolumne Woche für Woche, wie man ein aufgezwungenes Du abbiegt oder Geschäftspartner richtig begrüßt. Die dringendsten Fragen Ihrer Leser hat sie nun in einem Band zusammengetragen. Ein Buch zum direkten Nachschlagen für jede Situation im Berufsleben.
Und für viele amüsante Lesestunden!

Titel: Business Behaviour
Verlag: Redline
ISBN-10: 3-636-01303-3
Erhältlich bei Amazon

Buch: Werte in der Begegnung

Werte in der Begegnung

Buch: Werte in der BegegnungWerte sind ein Dauerthema in vielerlei Diskursen. Sie sind Leitlinien des individuell-subjektiven Erlebens und Verhaltens, sie treten aber auch in den unterschiedlichsten Ausprägungsformen auf gesellschaftlicher Ebene in Erscheinung. Die vielfältigen Bereiche, Formationen, Institutionen, Organisationen von Kultur und Gesellschaft, sei es Politik, Wirtschaft, Recht, Bildung, Erziehung, Wissenschaft, Kunst, Religion, Sport usw., sind jene Orte, wo man Werten begegnet, wo Werte sozusagen am Werk sind: Sie sind zunächst am Werk als Wertbasis (H. Albert), d. h. als sozusagen axiologische Basis- und Binnenstrukturierung der jeweiligen Bereiche. Sie sind am Werk zusammen mit ihren (impliziten oder expliziten) Begründungs-Narrativen, ihren beabsichtigten oder tatsächlichen Wirkungen und Funktionen (von Orientierung bis Rechtfertigung; von Inklusion bis Exklusion), und bei diesem Am-Werk-Sein, In-Begegnung-Sein gestalten sie und werden selbst gestaltet, wandeln sich, verfallen, formieren sich neu, werden neu entdeckt oder neu belebt.
Die Arbeit ist in gewissem Sinne eine Fortsetzung oder Ergänzung des im gleichen Verlag erschienenen, vom unten genannten Herausgeber als Autor 2009 verfassten Werkes „Werte. Ein Streifzug durch Philosophie und Wissenschaft“.

Buchbeitrag von Gabriele Schlegel: „Werte in der Interkulturalität“

Titel: Werte in der Begegnung: Wertgrundlagen und Wertperspektiven ausgewählter Lebensbereiche
Verlag: Königshausen & Neumann (Juni 2011)
ISBN-13: 978-3826045790
Erhältlich bei Amazon

Buch: Werthaltungen angehender Führungskräfte

Werthaltungen angehender Führungskräfte

Buch: Werterhaltungen angehender FuehrungskraefteWerte gelten gemeinhin als Orientierungsgrundlagen von Individuen und Gesellschaften. Führungskräfte sind für die Praxis sozialer Verantwortung wirtschaftlicher, politischer und sozialer Organisationen von herausragender Bedeutung.

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, das Thema Werte und Werthaltungen von angehenden Führungskräften aus interdisziplinärer wissenschaftlicher sowie aus wirtschafts- und gesellschaftsbezogener Perspektive zu beleuchten. Die zentralen Themen dabei sind die Bestandsaufnahme und Erfassung von Werten und Werthaltungen, die Anforderungen an die Werthaltungen von Führungskräften aus Wirtschaft und Gesellschaft sowie die Vermittlung von Werten an die künftigen Führungskräfte. Die Thematik wird von ausgewiesenen Experten aus Wissenschaft und Praxis facettenreich behandelt und präsentiert. So werden in diesem Sammelband aktuelle und zukunftsweisende wirtschaftsethische Themen einer vielfältigen Analyse unterzogen und Antworten auf brennende Fragen gegeben.

Mit Beiträgen von Prof. Dr. Marc Ant, Prof. Dr. Jürgen Bode, Prof. Dr. Martin Büscher, Dr. Jürgen Deeg, Carsten Effert, Dr. Michael Gommel, Prof. Dr. Hartmut Ihne, Prof. Dr. Elisabeth Jünemann, Dr. Thomas Krickhahn, Dr. Hermann T. Krobath, Dr. Dirk Lanzerath, Dr. Klaus Lehmann, Prof. Dr. Heike Molitor, Dr. Winfried Polte, Prof. Dr. Dr. Radermacher, Prof. Dr. Thomas Retzmann, Andreas Rönnau, Gabriele Schlegel, PD Dr. Bernd Schlöder, Dieter Schöffmann, Prof. Dr. Margit Schulze, Katharina Schwalm-Schäfer, Friedhelm Schwarz, Fabienne Theis, Peter Unterberg und Klaus Zerner

Das Werk ist Teil der Reihe „Internationale Schriften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg“ (Band 2).

Buchbeitrag von Gabriele Schlegel: „Vermitteln von Werten“

Titel: Werthaltungen angehender Führungskräfte
Verlag: Nomos; Auflage: 1 (24. November 2011)
ISBN-10: 3832967435
ISBN-13: 978-3832967437
Erhältlich bei Amazon

Buch: ePlacement

ePlacement

Buch: e-placementZunehmend volatile Märkte erfordern von Entscheidern entsprechend mehr Change- & HR-Transformationsmanagement. Bereits im Interesse von Arbeitgebermarke und Employer Branding sind HR-Verantwortliche gefordert, Personalüberhänge nachhaltig, konfliktarm und sozialverträglich abzubauen. In dem vorliegenden Buch beschreibt ePlacement-Pionier Christian M. Böhnke erstmals ausführlich sein Alternativkonzept ePlacement, welches heute bei mehreren internationalen Großunternehmen erfolgreich im Einsatz ist. Neben begleitenden Fachbeiträgen namhafter Koautoren kommen im Rahmen von Kurzinterviews namhafte HR-Experten aus Wissenschaft und Top-Management zu Wort: Thomas Belker (Managing Director Corporate HR, OBI) – Prof. Gerold Frick (Geschäftsführer DGFP, Düsseldorf) – Elke Hannack (stv. Bundesvorsitzende Ver.di, Berlin) – Gernot Mühge (Universität Duisburg-Essen) – Dr. Georg Neuwert (Leiter Führungskräfte ALLIANZ Deutschland) – Dr. Wolfgang Runge (HR Director AVAYA Deutschland) – Gabriele Schlegel (Handelsblatt-Kolumnistin, HS Bonn-Rhein-Sieg) – Dr. Hilmar Schneider (Direktor Arbeitsmarktpolitik IZA, Bonn)

Buchbeitrag von Gabriele Schlegel: „Never argue by Mail“

Titel: ePlacement: Outplacement 3.0 als effizientes und sozialverträgliches HR-Instrument in Zeiten volatiler Märkte
Verlag: Vprm-Verlag Personal, Recht, Management Limited
ISBN-10: 3941388444
ISBN-13: 978-3941388444
Erhältlich bei Amazon

 

Buch: More Busines Behaviour

More Business Behaviour: Souverän auftreten im Job

Buch More Business BehaviourGabriele Schlegel erklärt, wie man sich in der Business-Welt aus peinlichen Situationen rettet. Und vor allen Dingen aus denen, in die man erst von anderen hineingebracht wird. Ob im Job-Alltag, bei Konferenzen oder Geschäftseinladungen:
Die Tretminen lauern überall. Und auf internationalem Parkett mit Asiaten oder Amerikanern kommen weitere ungeahnte Stolperfallen dazu.

Auch der zweite Business-Behaviour-Titel mit brandneuen Kolumnen aus dem Handelsblatt hilft aus der Patsche und gibt Tipps, wo’s keine Regeln gibt. Was tun, wenn man in einer Besprechung nur „Bahnhof“ versteht? Was, wenn ein Mitarbeiter distanzlos ist? Und wie begegnet man neuen chinesischen Kunden? In allen beruflichen Situationen souverän und weltgewandt auftreten: Diese unterhaltsame wie feinsinnige Lektüre empfiehlt sich jedem, der in Sachen Benimm niemals danebenliegen möchte.

Titel: More Business Behaviour
Verlag: Redline
ISBN-10: 3-636-01365-3
Erhältlich bei Amazon

Buch: Managerwissen kompakt USA

Managerwissen kompakt USA

Buch: Managerwissen Kompakt USA
Andere Länder, andere Sitten! Ein Satz, der für den Erfolg im internationalen Geschäft besondere Bedeutung hat, denn jedes Land hat seine eigenen Business-Regeln. Wer sie kennt, vermeidet Probleme, die Zeit, Geld und Nerven kosten und den Erfolg gefährden können.

Die Autoren – Insider, die „ihr“ Land kennen – liefern Informationen aus erster Hand. Sie beschreiben, was bei Business-Kontakten unbedingt zu beachten ist, wenn es um Verhandlungstaktik, spezielles Geschäftsgebaren, Vertragssituationen, Hierarchiestrukturen oder Verhaltensregeln geht, und decken auf, wo sich Fettnäpfchen und Chancen verbergen.

Die Autoren sind absolute Kenner des jeweiligen Landes.
Sie haben über viele Jahre Erfahrungen als Berater, Trainer, Journalisten, in Führungspositionen großer Unternehmen oder als Wissenschaftler an Instituten gesammelt.

Titel: Managerwissen kompakt: USA
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
ISBN-10: 3446402241
ISBN-13: 978-3446402249
Erhältlich bei Amazon

Wie kommen Sie mir denn?

Wie kommen Sie mir denn?

Buch: Wie kommen Sie mir denn?Was tun, wenn Kollegen oder gar der Chef schlechtes Benehmen an den Tag legen? Wie kann man peinliche Situationen mit Geschäftspartnern retten? Gabriele Schlegel und Claudia Tödtmann helfen dabei, sich aus diesen kniffligen Alltagssituationen zu befreien. Anhand unterhaltsamer und humorvoller Anekdoten aus ihrer wöchentlichen Kolumne zeigen sie, wie man gelassen und souverän mit solchen Situationen umgeht. „Wie kommen Sie mir denn?“ gibt konkrete Notfall-Tipps, damit man am Ende nicht selbst die Haltung verliert.

Titel: Wie kommen Sie mir denn?
Verlag: Linde, Wien
ISBN-10: 3709302056
ISBN-13: 978-3709302057
Erhältlich bei Amazon